Aktueller Goldkurs

24.01.17, 14:14 Uhr (GMT)

1.132 Euro | 1.213 USD

Sojabohnen und Weizen unter Druck

Juli-Mais verbesserte sich um 2,5 Cents auf 3,995 USD/Scheffel. Der festere US-Dollar hat im Handelsverlauf zugelegt und damit die Notierungen der Agrarrohstoffe belastet. Mais konnte in diesem Umfeld dennoch auf das höchste Niveau seit knapp zehn Monaten klettern. Es wird darauf spekuliert, dass die Ernte im Mittleren Westen der USA geringer ausfällt. Zudem sorgt man sich weiterhin über die Ernte in Brasilien, während die Regierung die Produktion von Ethanol aus Mais steigern will.

den vollständigen Artikel lesen