Aktueller Goldkurs

16.01.18, 14:51 Uhr (GMT)

1.127 Euro | 1.334 USD

Herzlich Willkommen auf Goldfixing – Ihr Portal zum Thema Gold

Wir begrüßen Sie auf unserem Goldportal! Hier finden Sie aktuelle Rohstoffkurse in Realtime, einen unabhängigen Goldrechner, tagesaktuelle An- und Verkaufskurse für populäre Goldmünzen und ein Verzeichnis von Händlern in Ihrer Stadt, die Gold ankaufen. Außerdem ständig aktuelle News zu sämtlichen Rohstoffen.
Unsere Empfehlung:

Der Krugerrand im Preisvergleich

slide 1
Zur Krugerrand Goldmünze
Thema:

Goldfixing und Goldpreis erklärt

Slide 3
Zum Artikel
Der Goldpreis hat oft eine enge Korrelation zu den Bewegungen des US-Dollars. Fällt dieser zu anderen wichtigen Währungen, gleicht sich diese Schwäche beim in US-Dollar fakturierten Gold oft aus, indem der Kurs des Edelmetalls steigt. Das ist auch diesmal so: Wir hatten erst am Freitagmorgen hervorgehoben, dass der Ausbruch des Euro zum US-Dollar über das Jahreshoch von 1,2092 US-Dollar jederzeit erfolgen könnte – am Mittag war es dann passiert... mehr
Silber (ISIN: XC0009653103,WKN: 965310) konnte seit der erfolgreichen Verteidigung der Unterstützung bei 15,59 USD im Dezember 2017 einen beachtlichen Anstieg vollziehen und die Widerstände bei 16,26 und 16,60 USD aus dem Weg räumen, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht. mehr
Die chinesischen Einfuhren von unverarbeitetem Kupfer lagen im Dezember 4,3 Prozent unter dem November-Niveau und 8,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. mehr

Gold notiert um die 1.300-Dollar-Marke

Der Goldpreis bewegte sich in dieser Woche seitlich und notierte am Freitagabend bei 1.295,20 US-Dollar je Feinunze. Damit konnte sich der Goldpreis in dieser Woche wieder an die 1.300-Dollar-Marke heranarbeiten und konnte sich dabei auch gegen einen festern US-Dollar durchsetzen. Aus charttechnischer Sicht würde ein Sprung über die 1.300-Dollar-Marke ein positives Signal liefern, doch der erste ... weiterlesen

Goldpreis mit bester Woche seit 2011

Der Goldpreis konnte sich im Wochenverlauf deutlich erholen und notierte am Freitagabend bei 1.284,20 US-Dollar je Feinunze. Damit kann Gold die beste Woche seit 2011 vorweisen. Entscheidend dafür war die Aussicht auf eine weiterhin lockere Geldpolitik durch die Notenbanken. Fed-Chef Ben Bernanke erklärte, dass die US-Wirtschaft wohl noch für längere Zeit die expansive Geldpolitik der ... weiterlesen

Goldpreis nach US-Arbeitsmarktdaten auf Talfahrt

Der Goldpreis entwickelte sich in dieser Woche seitwärts und notierte am Freitagabend bei 1.221,80 US-Dollar je Feinunze. Am Freitag reagierte der Goldpreis mit einem deutlichen Minus auf die überraschend stark ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten und fiel wieder in Richtung der 1.200-Dollar-Marke. Denn damit wird eine baldige Drosselung der Geldschwemme wahrscheinlicher und dadurch die Inflationsgefahr geringer, sodass viele ... weiterlesen

Ausverkauf beim Gold nach Ben Bernankes Aussage

Der Goldpreis rutschte in dieser Woche erstmals seit zwei Jahren wieder unter 1.000 Euro je Unze. Am Freitagabend kostete die Feinunze 1.294,50 US-Dollar und damit 7,5 Prozent weniger als zu Beginn der Woche. Der Grund für den Ausverkauf ist die Ankündigung von Ben Bernanke, dass die US-Notenbank Fed ihr Anleihenkaufprogramm im Volumen von 85 Milliarden US-Dollar ... weiterlesen

Gold-ETFs stabilisieren sich

Der Goldpreis konnte in dieser Woche leicht (0,5%) zulegen und notierte am Freitagabend bei 1.391,- US-Dollar je Feinunze. Der Handel verlief dabei relativ ruhig, die wichtigsten Gold-Futures lagen in einer Trading-Range von 30 US-Dollar. Indien: Goldnachfrage unerwünscht Mit höheren Importzöllen versucht Indien die Goldnachfrage seiner Bürger zu bremsen. Während im Januar 2012 das Gold noch mit einem ... weiterlesen
Seite 41 von 43« Erste...102030...3940414243