Aktueller Goldkurs

17.11.17, 18:03 Uhr (GMT)

1.094 Euro | 1.290 USD

Herzlich Willkommen auf Goldfixing – Ihr Portal zum Thema Gold

Wir begrüßen Sie auf unserem Goldportal! Hier finden Sie aktuelle Rohstoffkurse in Realtime, einen unabhängigen Goldrechner, tagesaktuelle An- und Verkaufskurse für populäre Goldmünzen und ein Verzeichnis von Händlern in Ihrer Stadt, die Gold ankaufen. Außerdem ständig aktuelle News zu sämtlichen Rohstoffen.
Unsere Empfehlung:

Der Krugerrand im Preisvergleich

slide 1
Zur Krugerrand Goldmünze
Thema:

Goldfixing und Goldpreis erklärt

Slide 3
Zum Artikel
Der Goldpreis absolvierte in der zu Ende gehenden Handelswoche kräftige Schwankungen, die Bandbreite reichte von 1.270 bis 1.290 US-Dollar für die Feinunze. Einige Sprünge nahmen nur wenige Minuten in Anspruch, kosteten das Edelmetall aber zehn US-Dollar je Feinunze. Was wird aus der Jahresendrallye? Erhöht die FED die Zinsen - oder doch nicht? In den letzten Tagen widersprach die Entwicklung des Goldpreises den Erwartungen: Trotz guter US-K... mehr
Liebe Leser, die US-Inflationsdaten per Monat Oktober fielen teilweise besser aus als erwartet. Das betrifft vor allem die Kerninflation. Diese ist im Oktober und im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 % gestiegen. mehr
Von den zwischenzeitlichen 64 US-Dollar für das Fass Brent und den mehr als 57 US-Dollar für das Barrel WTI hat sich der Ölpreis schon wieder entfernt, aktuell notieren die Sorten bei rund zwei US-Dollar je Fass weniger. Was kann die OPEC ausrichten? mehr

Gold weiter im Aufwind – schwacher US-Dollar gibt wichtige Impulse

Es war einmal mehr die FED, die mit kleinen Veränderungen die eigene Währung unter Druck setzte und dem Goldpreis auf die Sprünge half. So langsam scheint das Vertrauen in die US-amerikanische Regierung und die Stärke der Wirtschaft zu schwinden. Goldpreis: Mit einem Satz wird die Feinunze 20 US-Dollar teurer Der letzte Mittwoch hat den Goldpreis wieder auf ... weiterlesen

Gold – das knappe Edelmetall

Der Goldpreis zeigt sich in den letzten Tagen wieder freundlicher, nicht zuletzt die EZB dürfte dazu beigetragen haben. Generell zeichnet sich aber eine Verknappung ab, die eine Kursexplosion auslösen könnte. EZB bleibt bei Nullzinspolitik - Goldpreis profitiert Das Festhalten an den extrem niedrigen Zinsen wirkte sich positiv auf den Goldpreis aus, der aktuell wieder um 1.246 US-Dollar ... weiterlesen

Goldpreis: Von Zinsen und Zentralbankbilanzen – Gold kommt (noch) nicht vorwärts

Die Aktienkurse stürmten nach oben, nachdem Janet Yellen zwar von einer graduellen Normalisierung der Zinsen sprach, sich aber in puncto Zeitraum Flexibilität vorbehielt. Gold konnte kurz profitieren - dann drückte der starke US-Dollar auf den Preis. Turbulente Zeiten für Edelmetalle Es ging zunächst bergab mit dem Goldpreis, Anfang der Woche kostete die Feinunze gerade noch 1.206 US-Dollar. ... weiterlesen

Goldpreis in Warteposition – anstehende Daten könnten wichtige Impulse geben

In Hamburg brennt es. während die Staats- und Regierungschefs der G20 eintreffen - und die Märkte geben nach: Gold kann bislang nicht profitieren, es notiert deutlich schwächer als zu Beginn dieser Woche. EZB sorgt für Ernüchterung - ganz wider Willen Auch wenn es im Nachhinein hieß, die Märkte würden überreagieren - es zeichnet sich ein Ende des ... weiterlesen

Goldpreis: Was für eine verrückte Woche!

Ein "Fat Finger" eröffnet diese Handelswoche für Gold, Mario Draghi drückte wieder auf den Goldpreis und tendiert das Edelmetall wieder abwärts - es bleibt wirklich spannend. Es war wohl eine falsche Buchung: "Fat Finger" verkauft 56 Tonnen Gold Innerhalb einer Minute mehr als 1,8 Millionen Feinunzen Gold zu veräußern, das kommt mit Sicherheit nicht alle Tage vor ... weiterlesen
Seite 4 von 41« Erste...23456...102030...Letzte »