Aktueller Goldkurs

18.09.18, 21:35 Uhr (GMT)

1.029 Euro | 1.198 USD

Herzlich Willkommen auf Goldfixing – Ihr Portal zum Thema Gold

Wir begrüßen Sie auf unserem Goldportal! Hier finden Sie aktuelle Rohstoffkurse in Realtime, einen unabhängigen Goldrechner, tagesaktuelle An- und Verkaufskurse für populäre Goldmünzen und ein Verzeichnis von Händlern in Ihrer Stadt, die Gold ankaufen. Außerdem ständig aktuelle News zu sämtlichen Rohstoffen.
Unsere Empfehlung:

Der Krugerrand im Preisvergleich

slide 1
Zur Krugerrand Goldmünze
Thema:

Goldfixing und Goldpreis erklärt

Slide 3
Zum Artikel
Der Goldpreis pendelt weiter lustlos und richtungslos um die Marke von 1.200 Dollar. Auf der Oberseite stellt nach wie vor die Marke von 1.220 Dollar einen wichtigen Widerstand dar, nach unten richten sich die Augen auf die Unterstützung bei 1.190 Dollar. Mittlerweile sind es bereits drei Wochen, dass Gold in dieser Bandbreite pendelt. mehr
Der Silberpreis ist am Montag gestiegen. Es ging um mehr als 1 % nach oben. Dennoch sehen Analysten aus der Charttechnik hier noch keine Entwarnung für Investoren. Denn die Notierung bewegt sich noch immer in einem massiven charttechnischen Abwärtstrend, der zudem noch einige Zeit anhalten dürfte. mehr
Der Ölpreis konnte sich am Montag zunächst nochmals erholen, scheiterte dann jedoch an der Hürde bei 78,73 USD erneut, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.  Es sei daraufhin zu einem Bruch des Erholungstrends der Vorwochen gekommen. mehr

US-Strafzölle nun doch beschlossen – Goldpreis bleibt stabil

US-Präsident Donald Trump macht erneut seine Ankündigungen wahr, die US-Strafzölle werden kommen. Die EU will mit Gegenmaßnahmen reagieren - Turbulenzen auf den Märkten sind zu erwarten. Goldpreis kann nicht deutlich von Turbulenzen profitieren Die Marke von 1.300 US-Dollar für die Feinunze Gold bleibt nach wie vor Dreh- und Angelpunkt, angesichts der volatilen Märkte präsentiert sich das Edelmetall ... weiterlesen

Präsident Trump schockt erneut: Goldpreis erobert wichtige Marke zurück

Der mit Spannung erwartete Gipfel mit Kim Jong Un fällt aus - US-Präsident Donald Trump garnierte seine Absage mit einer erneuten Drohung in Richtung Nordkorea. Die Märkte reagierten unerwartet stark, was nicht zuletzt dem Goldpreis wieder auf die Sprünge half. Und sie reagieren doch: Börsen präsentieren sich volatil Auch wenn den Börsen nachgesagt wird, dass sie politische ... weiterlesen

Goldpreis unter Druck: US-Dollar profitiert von Euro-Schwäche

Zur Mitte der Handelswoche musste Gold um fast zwei Prozent nachgeben und sackte unter die wichtige Marke von 1.300 US-Dollar je Feinunze. Ausschlaggebend war die Aufwertung der US-Währung im Verhältnis zum Euro - Italien ist das Zünglein an der Waage. Schwacher Euro wertet US-Dollar auf - Goldpreis gibt nach Auf rund 1,18 fiel das Verhältnis von Euro ... weiterlesen

Goldpreis: Trump hat es getan – wie geht es weiter?

Der Goldmarkt präsentiert sich nun schon seit Januar ausgesprochen uneinheitlich: Einerseits behauptet er sich hartnäckig oberhalb der wichtigen Marke von 1.300 US-Dollar, andererseits kommt er nicht so richtig vom Fleck. Gelingt das nun angesichts der globalen Unsicherheiten? Abgrund in Sicht: Die politischen Differenzen nehmen zu Mit Spannung schaute die Welt dem 12. Mai entgegen, an dem US-Präsident ... weiterlesen

Gold: Grundsätzliche Fragen nach leichter Stabilisierung

Es war eine turbulente Handelswoche, die dem Edelmetall jedoch nur bedingt helfen konnte. Nicht zuletzt die schwache Gemeinschaftswährung dürfte dazu beigetragen haben. Allerdings werden die Fragen nach den tatsächlich verfügbaren Goldbeständen immer lauter. Aktienmärkte volatil: Wirtschaftsdaten nicht überzeugend Zur Mitte der Handelswoche sahen sich die US-Indizes einem starken Druck ausgesetzt: Die anziehende Inflation auf der einen Seite ... weiterlesen
Seite 4 von 50« Erste...23456...102030...Letzte »