Aktueller Goldkurs

17.11.17, 18:03 Uhr (GMT)

1.094 Euro | 1.290 USD

Herzlich Willkommen auf Goldfixing – Ihr Portal zum Thema Gold

Wir begrüßen Sie auf unserem Goldportal! Hier finden Sie aktuelle Rohstoffkurse in Realtime, einen unabhängigen Goldrechner, tagesaktuelle An- und Verkaufskurse für populäre Goldmünzen und ein Verzeichnis von Händlern in Ihrer Stadt, die Gold ankaufen. Außerdem ständig aktuelle News zu sämtlichen Rohstoffen.
Unsere Empfehlung:

Der Krugerrand im Preisvergleich

slide 1
Zur Krugerrand Goldmünze
Thema:

Goldfixing und Goldpreis erklärt

Slide 3
Zum Artikel
Der Goldpreis absolvierte in der zu Ende gehenden Handelswoche kräftige Schwankungen, die Bandbreite reichte von 1.270 bis 1.290 US-Dollar für die Feinunze. Einige Sprünge nahmen nur wenige Minuten in Anspruch, kosteten das Edelmetall aber zehn US-Dollar je Feinunze. Was wird aus der Jahresendrallye? Erhöht die FED die Zinsen - oder doch nicht? In den letzten Tagen widersprach die Entwicklung des Goldpreises den Erwartungen: Trotz guter US-K... mehr
Liebe Leser, die US-Inflationsdaten per Monat Oktober fielen teilweise besser aus als erwartet. Das betrifft vor allem die Kerninflation. Diese ist im Oktober und im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 % gestiegen. mehr
Von den zwischenzeitlichen 64 US-Dollar für das Fass Brent und den mehr als 57 US-Dollar für das Barrel WTI hat sich der Ölpreis schon wieder entfernt, aktuell notieren die Sorten bei rund zwei US-Dollar je Fass weniger. Was kann die OPEC ausrichten? mehr

Deutsche Bank ist aus Londoner Goldfixing ausgeschieden

Die Deutsche Bank hat ihre Beteiligung am Londoner Gold- und Silber-Fixing zum 13. Mai 2014 eingestellt. Zuvor hatte sich das Institut offenbar vergeblich bemüht, einen Käufer für seinen Sitz im exklusiven Kreis derjenigen Banken zu finden, die die Weltmarktpreise für Silber und Gold festsetzen. Dass der Verkauf des Sitzes nicht gelungen ist, führen Marktbeobachter auf ... weiterlesen

Auf und Ab bei Gold – US-Dollar bremst

Die 1.300-er Marke erweist sich als hartnäckig, der erstarkte US-Dollar bremst den Goldpreis aus. Die EZB wird stärker eingreifen - Ausgang ungewiss. Höhenflug des Euro zunächst gebremst In den letzten Tagen kratzte der Euro im Verhältnis zum US-Dollar an der 1,40-er Marke, was allerdings Investoren zum Verkauf animierte. Auslöser war die Pressekonferenz der EZB, die weitere Maßnahmen ... weiterlesen

Erneute Prüfung für Gold-Kurs

Die letzten Tage waren geprägt von Wirtschaftsnachrichten, den Sitzungen von FED und EZB - und einem kleinen Fortschritt im Ukraine-Konflikt. Die Auswirkung auf den Goldpreis kam prompt, Investoren setzten offensichtlich auf Verkauf. Positive Wirtschaftsdaten - Goldpreis unter Druck Am Anfang der Woche konnte das Edelmetall den Widerstandsbereich um 1.312 Euro mehrfach antesten, aber nicht nachhaltig überwinden. Die ... weiterlesen

Goldpreis – Unterstützungslinie hat gehalten

Rein charttechnisch gesehen wurde der Unterstützungsbereich mit 1.268 US-Dollar in der letzten Woche zwar getestet, allerdings drehte der Kurs anschließend nach oben - für Anleger ein echtes Kaufsignal. Auch die Nachrichten aus Politik und Wirtschaft sprechen für den sich abzeichnenden Trend. Wirtschaftsdaten und Geldpolitik Zunächst überraschten die Wirtschaftsdaten aus den USA, die für das I. Quartal nur ... weiterlesen

Gold – es bleibt spannend

Derzeit gehen die Prognosen zur weiteren Entwicklung des Goldpreises weit auseinander: Sehen einige Experten eine Erholung der Konjunktur in den USA, fördert die nähere Untersuchung der FED-Berichte Gegenteiliges zu Tage. Gold unter Druck - Unterstützungslinie getestet In den letzten Tagen hat der Goldpreis die wichtige Unterstützungsmarke von 1.278 US-Dollar je Feinunze angetestet, konnte aber wieder ins Plus ... weiterlesen
Seite 36 von 41« Erste...102030...3435363738...Letzte »