Aktueller Goldkurs

15.10.18, 21:29 Uhr (GMT)

1.054 Euro | 1.226 USD

Zinsen nur ein Faktor für den Goldpreis

Die jüngste dynamische Aufwärtsbewegung im Goldpreis wurde ausgelöst, nachdem die US-Notenbank Fed ihre schon seit Monaten angekündigte US-Zinswende abermals verschob. Auch schwächere US-Konjunkturdaten verhalfen dem Goldpreis aufwärts – gepaart mit Shorteindeckungen konnte sich so eine kurzfristige Rally durchsetzen. Nun darf man gespannt sein, ob im Goldmarkt auch eine weitere Verschiebung der US-Zinswende ins späte Jahr 2016 oder gar ein kompletter Wegfall der Zinswende schon eingepreist ist. Einige Marktteilnehmer erwarten hier keinen deutlichen Einfluss mehr auf den Goldpreis und sehen daher kein Aufwärtspotenzial.

den vollständigen Artikel lesen