Aktueller Goldkurs

19.09.18, 13:12 Uhr (GMT)

1.034 Euro | 1.203 USD

Wenig berauschende Aussichten

Gold scheint für Anleger sämtliche Strahlkraft verloren zu haben. Zuletzt fiel der Preis für die Feinunze deutlich unter die 1.100-Dollar-Marke – und damit auf den niedrigsten Stand seit fast sechs Jahren. Und damit könnte die Talfahrt mit Blick auf die Zinswende in den USA noch nicht zu Ende sein. Schon im Vorfeld der Fed-Entscheidung, den Leitzins um 0,25 Prozent zu erhöhen, war der Goldpreis unter Druck geraten. Weitere Zinsschritte dürften im Laufe des kommenden Jahres folgen. Für Gold sind steigende Zinsen Gift, da Anlagen in dem Metall im Vergleich zu Anleihen unattraktiver werden.

den vollständigen Artikel lesen