Aktueller Goldkurs

12.12.17, 15:11 Uhr (GMT)

1.053 Euro | 1.242 USD

Vontobel Gold behauptet sich gegen starken US-Dollar

Trotz des starken US-Dollars und des gefallenen Ölpreises, stieg der Goldpreis seit Jahresbeginn um 7,7% auf zuletzt 1286 USD/Unze an. Im vergangenen Jahr wies der Goldpreis noch eine bedeutend höhere Korrelation mit dem Dollar und Öl auf.
“Es scheint als sei die Hauptsorge am Goldmarkt derzeit das Risiko, dass Griechenland die Eurozone verlassen könnte”, schreibt Morgan Stanley in einer Studie. Mittelfristig rechnen die Analysten aber mit einem tieferen Goldpreis.
Ein Grund hierfür seien auch die durch den Ölpreisverfall gesunkenen Produktionskosten von Gold. Diese würden den Goldpreis nun auf einem tieferen Niveau stützen. “Wir prognostizieren für das Jahr 2015 einen Goldpreis von 1180 USD/Unze”, schreibt Morgan Stanley.

den vollständigen Artikel lesen