Aktueller Goldkurs

15.12.17, 23:00 Uhr (GMT)

1.063 Euro | 1.255 USD

Palladium tanzt aus der Reihe

RBS


Palladium tanzt aus der Reihe

Weshalb ein Blick auf das Edelmetall immer noch lohnen könnte.

Reich sind Anleger in jüngster Vergangenheit mit Palladium nicht geworden. Aber immerhin verzeichnet der Palladium-Kurs auf Jahressicht zumindest ein kleines Plus von rund 5 Prozent. Gold, Platin und Silber verloren im gleichen Zeitraum hingegen kräftig an Wert. Beflügelt hat den Palladium-Preis wohl vor allem die steigende Nachfrage aus der Automobilbranche, die rund die Hälfte des globalen Palladium-Angebots in Katalysatoren verbaut.

Drohendes Angebotsdefizit
Da der globale Automarkt Prognosen zufolge auch in den kommenden Jahren – allen voran in den Schwellenstaaten – hübsche Wachstumsraten aufweisen wird, könnte auch der Kurs des Edelmetalls noch Luft nach oben haben, zumal das Chemieunternehmen Johnson Matthey nach 2012 auch 2013 einen Nachfrageüberhang erwartet – und zwar in einer Größenordnung von rund einer halben Million Unzen. Die Gründe sind bei den beiden wichtigsten Palladium-Produzenten Russland und Südafrika zu finden: Zum einen sind die Lagerbestände in Russland, die in der Vergangenheit häufig dazu dienten, die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage zu schließen, zuletzt kräftig gesunken. Erschwerend kommt hinzu, dass die Lage in vielen südafrikanischen Minen weiterhin prekär ist. Die Chance, dass die zuletzt kräftig gesunkene Produktion zeitnah wieder zulegt, erscheint daher recht überschaubar.

Name WKN Bonuslevel/ Cap Barriere Bonusrendite p.a. / Fälligkeit Geldkurs / Briefkurs
Palladium Capped Bonus Zertifikat
Jetzt handeln
AA7GCH 900 USD 600 USD 18,09 % / 20.12.2013 64,22 EUR / 64,67 EUR
Palladium Capped Bonus Zertifikat
Jetzt handeln
AA7NXQ 875 USD 520 USD 9,09 % / 20.06.2014 60,68 EUR / 61,10 EUR

Stand: 27.09.2013

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rbs.de/markets.

Die Themen und Termine für unsere Webinare finden Sie nach Ihrem Klick auf der folgenden Seite. kostenlos anmelden

The Royal Bank of Scotland plc
Niederlassung Frankfurt
Strukturierte Anlageprodukte
  Junghofstraße 22
60311 Frankfurt am Main
Tel: 069 26 900 900
  markets.de@rbs.com
www.rbs.de/markets
DISCLAIMER:
Diese Ausarbeitung der The Royal Bank of Scotland plc (“RBS”) Niederlassung Frankfurt ist eine Produktinformation, die sich an private und professionelle Kunden in Deutschland und Österreich richtet. Sie ist keine Finanzanalyse und unterliegt daher weder den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen noch dem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Den allein verbindlichen Prospekt für hierin beschriebene Produkte erhalten Sie kostenfrei unter www.rbs.de/markets bzw. www.rbsbank.at/markets. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig erachten. RBS bzw. die RBS Gruppe übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Diese Ausarbeitung richtet sich ausschließlich an Kunden, die nicht US-Personen sind, und darf nicht in den USA verbreitet werden. RBS handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The Royal Bank of Scotland N.V.

© The Royal Bank of Scotland plc. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen von Teilen des Inhalts dieser Ausarbeitung in jeglicher Form ohne unsere vorherige schriftliche Einwilligung sind außer für den ausschließlichen Privatgebrauch untersagt.

document.write(‘‘);