Aktueller Goldkurs

21.11.17, 20:34 Uhr (GMT)

1.093 Euro | 1.281 USD

Keine Blase in Sicht

Der Goldpreis hat Mitte April den stärksten Tagesrückgang seit mehr als 30 Jahren verzeichnet und ist auf ein Zweijahrestief gefallen. Einige Marktbeobachter sprechen vom Platzen einer Blase. „Wir haben die aktuelle Preisentwicklung bei Gold mit früheren Blasen verglichen und können keine Blasenbildung feststellen. Das fundamentale Umfeld aus ultra-lockerer Geldpolitik, niedrigen Realzinsen und eines drohenden weltweiten Abwertungswettlaufs spricht weiterhin für einen steigenden Goldpreis“, schreiben die Analysten der Commerzbank im aktuellen „Rohstoffe kompakt Edelmetalle“.

den vollständigen Artikel lesen