Aktueller Goldkurs

21.02.18, 20:25 Uhr (GMT)

1.084 Euro | 1.334 USD

Kaufen wenn die Kanonen in der Ukraine donnern?; Chinesische Goldreserven angeblich angestiegen

Die Ukraine kommt nicht zur Ruhe. Seit dem nicht unterzeichneten EU-Abkommen fürchten viele Ukrainer, dass die Opfer einer angestrebten Wiederrichtung des Sowjet-Imperiums durch Russland werden. Diese Annahme ist nicht unbegründet, da nach der gescheiterten Nato-Aufnahmen vor ein paar Jahren  nun auch die Variante einer wirtschaftlichen Annäherung an den Westen gescheitert ist. Gleichzeitig hat Russland der finanziell angeschlagenen Ukraine $15 Mrd. an Krediten zukommen lassen und den Preis für den wichtigsten Importrohstoff – Erdgas – um ein Drittel gesenkt.

den vollständigen Artikel lesen