Aktueller Goldkurs

16.10.18, 04:18 Uhr (GMT)

1.055 Euro | 1.227 USD

HSBC Gold: Einstiegssignal für Trendfolger, aber… – das sollten Anleger wissen

… der entscheidende Zündfunke steht noch aus. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich die charttechnische Ausgangslage derzeit beim Goldpreis bringen. Die Bedeutung der Widerstandszone aus der 200-Tages-Linie (akt. bei 1.175 USD), dem seit Herbst 2012 dominierenden Abwärtstrend (akt. bei 1.178 USD) sowie den Tiefpunkten des Jahres 2013 bei 1.181/85 USD hatten wir zuletzt mehrfach hervorgehoben. Um es kurz zu machen: Die angeführten Barrieren markieren nach wie vor die charttechnisch entscheidenden Hürden. Auf einen Befreiungsschlag lassen dabei die positiven Divergenzen hoffen, die beispielsweise RSI und MACD auf wöchentlicher Basis nun bereits seit Mitte 2013 ausweisen, wie Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse in der analysiert.

den vollständigen Artikel lesen