Aktueller Goldkurs

20.10.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.084 Euro | 1.281 USD

Größter Quartalsverlust seit mindestens 1920

Gold setzt seine Talfahrt auch am Freitag fort und hat bei 1.192,00 US-Dollar je Feinunze jüngst ein frisches 34-Monatstief erreicht. Damit hat Gold im zweiten Quartal 25 Prozent seines Wertes verloren – der größte Quartalsverlust seit mindestens 1920. Seit Jahresbeginn summiert sich das Minus auf 28 Prozent, womit sich das Edelmetall auf einem guten Wege befindet, den größten Jahresverlust seit 1980 aufzuweisen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

den vollständigen Artikel lesen