Aktueller Goldkurs

18.01.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.129 Euro | 1.204 USD

Goldhausse geht weiter

Gemessen an den Rahmenbedingungen war der Goldpreis in den letzten zwei Wochen reif für eine deutliche Korrektur. Die in den letzten Monaten zu beobachtende negative Korrelation von Aktien und Gold setzte sich in den vergangenen Tagen jedoch nicht fort. Der Goldpreis erreichte stattdessen am Freitag bei 1.279,70 US-Dollar je Feinunze den höchsten Stand seit Februar 2015. Dabei hätte auch der wieder stärkere US-Dollar einen Rückgang des Goldpreises nahe gelegt, wie Thorsten Proettel, Investmentanalyst bei der Landesbank Baden-Württemberg, im aktuellen „Commodities Weekly“ schreibt.

den vollständigen Artikel lesen