Aktueller Goldkurs

20.07.18, 22:58 Uhr (GMT)

1.056 Euro | 1.232 USD

Gold Tagesausblick für Freitag, den 02. März 2018

  • Gold – WKN: 965515 – ISIN: XC0009655157 – Kurs: 1.316,950 $/Unze (Commerzbank CFD)

Intraday Widerstände: 1.325 + 1.341 + 1.355 

Intraday Unterstützungen: 1.301 + 1.285 + 1.265 

Rückblick: Ende Januar und Mitte Februar versuchten die Bullen ohne Erfolg, den Widerstand bei 1.355 USD zu durchbrechen. Nach beiden Ausbruchsversuchen setzte das Edelmetall in einer scharfen Korrektur an die Unterstützung bei 1.301 USD zurück, die allerdings ebenfalls in beiden Fällen von der Käuferseite verteidigt wurde. Damit spannt sich nach dem steilen Anstieg ab Dezember in den letzten Wochen ein breiter Seitwärtskorridor zwischen 1.301 und 1.366 USD auf. Nachdem jedoch die erste Abwärtsbewegung und die aktuelle, die den Goldpreis im gestrigen Handel kurzzeitig an die 1.301 USD-Marke drückte, die gleiche preisliche Länge aufweisen, könnte diese Korrekturphase im Sinne eines ABC-Musters aus charttechnischer Sicht vor dem Abschluss stehen.

Charttechnischer Ausblick: Nach dem Erreichen der 1.301 USD-Marke sprang Gold wie auf Kommando nach oben und erreicht jetzt eine steile kurzfristige Abwärtstrendlinie. Um diese Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten, sollte der Wert zügig über 1.325 USD ausbrechen. Darüber würde die Barriere bei 1.341 USD angelaufen. Oberhalb dieser Hürde wäre ein kleines Kaufsignal aktiv und mit einem dritten Ausbruchsversuch über 1.355 und 1.366 USD zu rechnen. Diesmal stünden die Zeichen auf einen Ausbruch in Richtung 1.385 und 1.408 USD aufgrund der vorherigen Konsolidierungsphase jedoch besonders günstig.

Bei einem nachhaltigen Einbruch unter die Unterstützung bei 1.301 USD wäre dagegen mit weiteren Verlusten bis 1.285 USD zu rechnen. Sollte diese Unterstützung nicht für einen weiteren Anstieg genutzt werden, würde die 1.265 USD-Marke angesteuert.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.

GOLD-Tagesausblick-Zentrale-Unterstützung-als-Startrampe-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Gold Chartanalyse (Tageschart)

Tägliche Gold- und Silber-Tagesausblicke auf goldfixing.de von GodmodeTrader. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass weder GodmodeTrader noch goldfixing eine Haftung übernehmen. Hier stellen wir die hochwertigen Trading-Services von GodmodeTrader vor.