Aktueller Goldkurs

14.12.17, 05:08 Uhr (GMT)

1.072 Euro | 1.259 USD

Gold, Silber und New Gold: Geht noch was?

Gold Tagesanalyse (kurzfristig): Sollte bis Ende des Handelstages nichts Überraschendes passieren, wird Gold mit einem höheren Hoch und einem höheren Tief die seit des Jahres aufgekommene Stärke fortführen. Die Indikatoren und Oszillatoren unterstützen weiter steigende Kurse. Ob Gold jedoch auch per Tagesschlusskurs oberhalb $1.218 schließen wird, bleibt abzuwarten. Denn hier befindet sich eine massive Widerstandslinie (grün), die seit Oktober 2012 valide ist. Ein Schlusskurs oberhalb dieser Zone ist grundsätzlich als bullisch zu werten. Weiter steigende Kurse wären damit wahrscheinlicher. Doch bereits bei $1.228 befindet sich eine flachere absteigende Trendlinie (blau), die als Widerstand auf den Weg nach oben fungieren wird. Schließlich sehen wir im Bereich $1.240 bis $1.255 eine markante horizontale Widerstandszone (blauer Kasten) und die darüber befindliche 200-Tage-Linie. Auf dem Weg nach oben haben die Bullen demnach einiges an Widerstand vor der Nase, den es aus dem Weg zu räumen gilt.

den vollständigen Artikel lesen