Aktueller Goldkurs

11.12.17, 21:46 Uhr (GMT)

1.054 Euro | 1.243 USD

Gold, Entwarnung, wenn …

Die Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt definieren die erforderliche Kursbewegung beim Gold für einen Befreiungsschlag:

Zwar konnte sich der Goldpreis zuletzt von dem zyklischen Tief von Ende Juli bei 1.077 USD lösen, doch aus charttechnischer Sicht ist es nach wie vor zu früh, um Entwarnung zu geben. Für ein erstes Ausrufezeichen würde in diesem Zusammenhang ein Sprung über die Widerstandszone aus dem Hoch vom 18. September und dem Tief von Mitte März bei 1.142/3 USD sowie dem seit dem Jahresauftakt bestehenden Baissetrend (akt. bei 1.149 USD) sorgen.

den vollständigen Artikel lesen