Aktueller Goldkurs

20.07.18, 22:23 Uhr (GMT)

1.055 Euro | 1.231 USD

Drohende US-Zahlungsunfähigkeit steigert Nachfrage nach „sicheren Häfen“

Gold pendelt zu Wochenbeginn zwischen Gewinnen und Verlusten hin und her und notiert gegen 14:15 Uhr MESZ mit einem Minus von 0,23 Prozent bei 1.333,35 Prozent je Feinunze. Derweil die drohende Zahlungsunfähigkeit der USA die Nachfrage nach „sicheren Häfen“ steigen lässt, belasten die anhaltenden ETF-Verkäufe, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

den vollständigen Artikel lesen