Aktueller Goldkurs

15.12.17, 09:09 Uhr (GMT)

1.061 Euro | 1.257 USD

Auf erhöhtem Niveau stabil

Der schwache Dollar hat dem gelben Edelmetall zu einem stabilen Wochenstart verholfen. Aktuell bewegt sich der Goldpreis knapp unter seinem höchsten Niveau seit zweieinhalb Wochen.
Unter Wall Street`s Top-Banken setzt sich verstärkt die Ansicht durch, dass erst im September mit einer Anhebung der US-Zinsen zu rechnen sei. Dies brachte den Dollar unter Druck und half der Krisenwährung Gold. Am Nachmittag erfahren die Investoren, wie sich im Februar die US-Inflation entwickelt hat. Laut einer vom Wall Street Journal veröffentlichten Umfrage unter Analysten soll es – nach minus 0,7 Prozent im Januar – gegenüber dem Vormonat einen leichten Preisanstieg um 0,2 Prozent gegeben haben. Als Kaufargument eignet sich eine solch geringe Teuerung eher nicht. Beim Blick nach oben dürften die im Bereich von 1.200 Dollar verlaufenden charttechnischen Hürden nur schwierig zu überwinden sein.

den vollständigen Artikel lesen