Aktueller Goldkurs

18.08.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.094 Euro | 1.284 USD

Goldmuenze_Philharmoniker_110oz__5_300x300

Wiener Philharmoniker (Österreich)

Die Wiener Philharmoniker ist die auflagenstärkste Goldmünze in Europa. Die Austrian Mint (Münze Österreich) prägt diese Münze in vier Größen: 1 Unze, ½ Unze, ¼ Unze und 1/10 Unze. Jeweils mit einer Feinheit von 24-Karat Gold. Der aufgeprägte Nennwert wurde 1989 bis 2001 in Schilling und seit der Euro-Umstellung 2002 wird er in Euro angegeben.

Weitere Informationen zur Goldmünze Wiener Philharmoniker
Wählen Sie das "Münz-Gewicht"
Das Gewicht der Münze ist 1 oz und der reine Goldpreis beträgt 1.094 Euro
  • Leider liegen uns derzeit keine Vergleichsdaten für diese Münze vor
Das Gewicht der Münze ist 1 oz und der reine Goldpreis beträgt 1.094 Euro
  • Leider liegen uns derzeit keine Vergleichsdaten für diese Münze vor

Weitere Informationen

Die Münze zu Ehren der Wiener Philharmoniker enthält auf der Vorderseite einige Musikinstrumente des Orchesters mit der Überschrift “Wiener Philharmoniker”. Auf der Rückseite befindet sich die Abbildung der Orgel aus dem goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Die Überschrift der Rückseite lautet Republik Österreich. Im unteren Drittel sind Feingewicht, Feinheit, darunter das Prägejahr und am unteren Rand der Nennwert geprägt. Der Rand der Münze ist gerippt.

Außer dem Goldeuro verfügt keine andere Goldmünze in Europa über einen derart hohen Nominalwert: Eine Unze hat den Nennwert 100 Euro. Zusätzlich gibt es noch folgende Nennwerte: 50 Euro (½ oz), 25 Euro (¼ oz) und 10 Euro (1/10 oz).

  • 1989 – 1991: 1 oz und ¼ oz
  • seit 1991: zusätzlich 1/10 oz
  • seit 1994: zusätzlich ½ oz
  • 2004: Sonderprägung 1.000 oz (Auflage: 15 Stück)
  • 2009: Sonderprägung 20 oz (Auflage: 6.027 Stück)

Begehrt bei Sammlern ist die letzte Auflage mit einem Nominalwert in Schilling aus dem Jahr 2001. Durch die Euroumstellung wurden viele Münzen dieser Auflage wieder eingeschmolzen. Die aktuelle Auflage ist bei den Banken und im Münzhandel ohne Probleme zu bekommen. Als Anlagemünze wird auf die Philharmoniker keine Mehrwertsteuer erhoben.

Ausgabeland Produzent Feingehalt Durchmesser Dicke
Österreich Münze Österreich 999,9 / 1000 37,0 mm 2,0 mm
Nach oben