Aktueller Goldkurs

17.11.17, 18:03 Uhr (GMT)

1.094 Euro | 1.290 USD

Goldmuenze_Britannia_1_oz__3_300x300

Britannia (Großbritannien)

Die Britannia ist eine 22-Karat Goldmünze, die seit 1987 von der britischen Münzprägeanstalt “The British Royal Mint” heraus gegeben wird. Die Münze ist in England gesetzliche Zahlungsmittel:  Die 1 oz Britannia hat einen Nennwert von 100 Pfund, die 1/2 oz Britannia von 50 Pfund, die 1/4 oz Britannia von 25 Pfund und die 1/10 oz Britannia hat einen Nennwert von 10 Pfund.

Weitere Informationen zur Goldmünze Britannia
Wählen Sie das "Münz-Gewicht"
Das Gewicht der Münze ist 1 oz und der reine Goldpreis beträgt 1.094 Euro
  • 1.033,87 EUR
    ab 0,00 € Versand
    1.033,87 € Gesamt
    Preis kann jetzt höher sein

    • Zahlungsmethode:
    • Vorkasse
    Zum Shop
  • 1.057,05 EUR
    ab 10,00 € Versand
    1.067,05 € Gesamt
    Preis kann jetzt höher sein

    • Zahlungsmethode:
    • Nachnahme
    • Vorkasse
    Zum Shop
  • 1.132,18 EUR
    ab 9,90 € Versand
    1.142,08 € Gesamt
    Preis kann jetzt höher sein

    • Zahlungsmethode:
    • Vorkasse
    Zum Shop
  • 1.138,90 EUR
    ab 12,00 € Versand
    1.150,90 € Gesamt
    Preis kann jetzt höher sein

    • Zahlungsmethode:
    • Vorkasse
    Zum Shop
Das Gewicht der Münze ist 1 oz und der reine Goldpreis beträgt 1.094 Euro
  • 1.097,40 EUR
     
     
    Preis kann jetzt niedriger sein

    sofort lieferbar
     
    Zum Shop
  • 985,00 EUR
     
     
    Preis kann jetzt niedriger sein

    sofort lieferbar
     
    Zum Shop

Weitere Informationen

Auf der Vorderseite ist die Britannia mit Dreizack und Schild zu sehen. Auf der Rückseite findet sich das Motiv von Queen Elisabeth II., Königin des Vereinigten Königsreichs von Großbritannien und Nordirland. P. Nathan erstellte diesen Entwurf im Jahr 1987.

Die Britannia hat im Vergleich zu anderen Anlagemünzen einen sehr hohen Nennwert, der Handelswert misst sich aber nach dem Goldgehalt und dem aktuellen Goldpreis. Um die Festigkeit der Münze zu erhöhen und das Verkratzen der Oberfläche zu verhindern, wurde bis 1989 eine Kupferlegierung verwendet. Diese verlieh den ersten Münzen einen rötlichen Glanz. Inzwischen wird eine Silber-/Kupferlegierung zu Verbesserung der Eigenschaften verwendet und seit 2013 wird die Britannia Goldmünze aus 24 Karat 999,9er Feingold produziert. Dafür wurde der Durchmesser etwas erhöht und die Münze wurde flacher.

Die Präge-Auflagen der Britannia sind sehr hoch. Deswegen ist, außer für die begehrten Proof-Ausgaben, kein Sammlerwert zu erwarten. Neben der Britannia in Gold werden auch Silbermünzen mit dem gleichen Motiv und 2007 einmalig auch Platinmünzen geprägt. Die Gold Britannia kann in Deutschland und allen anderen Ländern der EU mehrwertsteuerfrei bei Banken und Münzhändlern erworben werden.

Ausgabeland Produzent Feingehalt Durchmesser Dicke
Großbritannien Royal Mint 916,66 / 1000 32,69 mm 2,79 mm
Nach oben