Aktueller Goldkurs

28.04.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.160 Euro | 1.268 USD

Goldmuenze_China_Panda_1oz_China_300x300

Panda (China)

Der chinesische Panda wird von der People’s Bank of China seit 1982 heraus gegeben. Es handelt sich um eine 24-Karat-Goldmünzen mit den Nationalsymbolen Chinas, dem Pandabär und dem Himmelstempel in Peking. Ursprünglich enthielt diese Münze keinen Nennwert, dieser wurde erst mit der zweiten Auflage 1983 eingeführt und 2001 erhöht. Zum Beispiel lag der Nennwert für eine Unze bis 2001 bei 100 Yuan und wurde danach auf 500 Yuan erhöht.

Weitere Informationen zur Goldmünze Panda
Wählen Sie das "Münz-Gewicht"
Das Gewicht der Münze ist 1 oz und der reine Goldpreis beträgt 1.160 Euro
  • 1.036,38 EUR
    ab 0,00 € Versand
    1.036,38 € Gesamt
    Preis kann jetzt höher sein

    • Zahlungsmethode:
    • Vorkasse
    Zum Shop
  • 1.454,04 EUR
    ab 9,90 € Versand
    1.463,94 € Gesamt
    Preis kann jetzt höher sein

    • Zahlungsmethode:
    • Vorkasse
    Zum Shop
Das Gewicht der Münze ist 1 oz und der reine Goldpreis beträgt 1.160 Euro
  • 1.091,05 EUR
     
     
    Preis kann jetzt niedriger sein

    sofort lieferbar
     
    Zum Shop
  • 985,00 EUR
     
     
    Preis kann jetzt niedriger sein

    sofort lieferbar
     
    Zum Shop

Weitere Informationen

Wie beim Australien Kangaroo, zeigt der chinesische Panda ein jährlich wechselndes Motiv. Variiert wird die Darstellung des Pandabären. Am Anfang wurden nur folgende Feingewichte geprägt: 1 Unze (500 Yuan), 1/2 Unze (200 Yuan), 1/4 Unze (100 Yuan), 1/10 Unze (50 Yuan). Im Jahr 1983 kam dann die 1/20 oz Panda-Münze im Nennwert von 20 Yuan hinzu und inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Sonderveröffentlichungen. Besonders interessant für Sammler sind die Kleinauflagen mit einem Gewicht von 12 Unzen oder der 1g Panda (3 Yuan Nennwert) von 1991.

Geprägt wird der Gold-Panda in der “Shanghai Mint” und der „Shenyang Mint“. Dadurch, dass der Panda in zwei Prägeanstalten hergestellt wird, gibt es geringfügige Unterschiede im Aussehen und in der Plastik-Verpackung der Panda-Goldmünzen. Da es sich beim Panda um Sammlerstücke handelt, sollte die Originalfolie mit der die Panda-Münzen verpackt sind, nicht geöffnet werden. Bereits die aktuelle Auflage enthält meist einen kleinen Sammler-Aufschlag, ist aber problemlos bei Banken und Münzhandlern zu haben. Die 1oz-Goldmünze von 2009 hatte eine Auflage von 160.000 Stück. Der Panda ist als Anlagemünze in Deutschland, der Schweiz und dem gesamten Euro-Raum von der Mehrwertsteuer befreit.

Ausgabeland Produzent Feingehalt Durchmesser Dicke
Volksrepublik China China Mint 999 / 1000 32,00 mm 2,7 mm
Nach oben