Aktueller Goldkurs

22.05.18, 22:58 Uhr (GMT)

1.095 Euro | 1.291 USD

Warum Sie sich gegen die Bargeld-Begrenzung wehren sollten

Für teils heftige Kritik sorgte die Meldung, dass die Bundesregierung plant Bezahlungen per Bargeld auf 5.000 Euro zu begrenzen und den 500 Euro Schein abschaffen möchte. Zugegebener Maßen: Es kommt nicht häufig vor, dass man etwas für mehr als 5.000 Euro kauft. Viele von Ihnen werden dies zum Beispiel im Rahmen eines Tafelgeschäfts getan haben, um Erspartes in Edelmetalle zu tauschen. Legitime Gründe dazu gibt es viele. Zum Beispiel einfach, weil die Hausbank nicht sehen soll, dass man Gold gekauft hat. Das Vorhaben, Bargeldzahlungen unter Strafe zu stellen, hat jedoch einige weitreichende Folgen mehr:

den vollständigen Artikel lesen