Aktueller Goldkurs

24.01.18, 08:42 Uhr (GMT)

1.097 Euro | 1.343 USD

Von Katzenliebe und Innovationen

“Der Katzen-Streu-Markt umfasst in den USA Milliarden von Dollar”, sagt Dr. James Young, Aufsichtsratschef (Chairman) von Targeted Microwave Solutions (TMS). Young und das Management von TMS versucht daher in diesen Markt, in dem derzeit geschätzt rund 2,5 Milliarden US-Dollar pro Jahr umgesetzt werden, vorzustoßen. Partner ist nun der international bekannte Schweizer Konzern Nestlé geworden. In unmittelbarer Nachbarschaft des Katzenstreu-Werks der Nestlé-Tochter Nestlé-Purina hat TMS eine Pilotanlage für seine Mikrowellen-Technologie errichtet. “TMS ist sehr begeistert über die Gelegenheit mit unserer Technologie diesen lukrativen Markt zu erschließen”, erklärt Young, der selbst 1,77 Prozent am Aktienkapital von TMS hält. TMS-Vorstandschef (CEO) Lawrence Siegel besitzt ebenfalls 1,67 Prozent der Aktien. Damit hat das Management von TMS (ISIN: CA8761411021) allen Grund sich so richtig für den Erfolg des kanadischen Unternehmens mit Sitz in Vancouver einzusetzen.

den vollständigen Artikel lesen