Aktueller Goldkurs

21.09.17, 10:52 Uhr (GMT)

1.079 Euro | 1.296 USD

Spekulation mit Euro/Dollar: Aktien und Gold

An den Finanzmärkten wird gegenwärtig noch das QE-Programm der EZB willkommen geheißen. Der Euro verliert stark an Wert, er steuert auf den höchsten, jemals erreichten Quartalsverlust zu. Mittlerweile hat er den seit Dekaden existenten breiten Aufwärtskanal gegen Dollar bei etwa 1,0630 nach unten verlassen. Der Dollar-Index wird umgekehrt nach oben gedrückt durch Erwartungen einer Zinswende der Fed. Nach Marktdaten liegt die Wahrscheinlichkeit einer ersten Zinserhöhung im Juli bei 40%, im September bei 60%. Sie sind zuletzt angestiegen nach den besser als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten für Februar.

den vollständigen Artikel lesen