Aktueller Goldkurs

19.09.18, 03:24 Uhr (GMT)

1.031 Euro | 1.199 USD

ROUNDUP Industrie profitierte 2014 von günstigen Rohstoffpreisen

Der Preisverfall bei den Rohstoffen hat die Industrienation Deutschland vergangenes Jahr stark begünstigt. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Situationsbericht der Bundesanstalt für Rohstoffe (BGR) in Hannover hervor. Während mengenmäßig die Importe mineralischer Rohstoffe und Energierohstoffe gegenüber dem Vorjahr um gut 4 Prozent von 336,1 auf 322,3 Millionen Tonnen zurückgingen, sanken sie wertmäßig um knapp 15 Prozent von 144,4 auf 123,1 Milliarden Euro. Energierohstoffe machen 67 Prozent dieser Importe aus. “Damit profitiert die Rohstoff verarbeitende Industrie stark von den derzeit niedrigen Rohstoffpreisen”, so die Autoren.