Aktueller Goldkurs

14.12.17, 14:21 Uhr (GMT)

1.072 Euro | 1.258 USD

Hinter der Kurve

Die amerikanische Notenbank ignoriert die Auswirkungen der Dollar-Stärke und des Ölpreis-Falls, will aber geduldig bleiben, was die erste Zinsanhebung angeht. Hier siegt Hoffnung über Erfahrung – die Notenbank ist “hinter der Kurve”. Eins wird immer klarer: die maßgebliche Geldpolitik findet inzwischen in Frankfurt und nicht mehr in den USA statt.
Die Märkte reagieren verunsichert, die US-Indizes verloren gestern zum Handelsende stark. Nun dürfte auch der Dax nach unten korrigieren, die US-Märkte sehen ohnehin schlecht aus.. *Videoausblick*

den vollständigen Artikel lesen