Aktueller Goldkurs

15.12.17, 05:36 Uhr (GMT)

1.059 Euro | 1.255 USD

Chinesische Leitzinssenkung beflügelt Aktien, Draghi versenkt Euro

Während in den USA die geldpolitische Wende vorbereitet wird, bleiben die Notenbanken Japans, Europas und Chinas auf Expansionskurs. Mario Draghi hat am Freitag Hinweise auf eine weitere geldpolitische Lockerung gegeben und die PBoC hat den Leitzins in China das erste Mal seit Sommer 2012 abgesenkt. Damit wird die perspektivisch restriktivere Geldpolitik in den USA von den anderen Notenbanken kompensiert. Das stützt insgesamt die Aktienmärkte. Insbesondere in Europa konnten die Indizes teils deutlich zulegen. Der DAX gewann zum Wochenschluß +2,62% auf 9.733 Punkte hinzu und rückt in Schlagdistanz zum Allzeithoch bei 10.048 Zählern. MDAX und TecDAX legten ebenfalls um +1,82% bzw. +0,79% zu. Die chinesischen Indizes präsentieren sich heute Morgen aufgrund der Leitzinssenkung als die Gewinner in Asien. Der Hang Seng zieht um +1,95% und der Shanghai Composite gewinnt +1,89% dazu (siehe Marktkommentar).

den vollständigen Artikel lesen