Aktueller Goldkurs

17.10.17, 13:21 Uhr (GMT)

1.091 Euro | 1.288 USD

Chinas Außenhandel bricht ein, Sorgen wachsen

Der chinesische Zoll hat am Dienstag die jüngsten Außenhandelsdaten für Februar vorgelegt. Diese fielen noch schwächer aus als erwartet und heizen die Sorgen um den Zustand der chinesischen Wirtschaft an. Die Rohstoffimporte blieben relativ stabil.
Chinas Importe sind im Februar um 13,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Erwartet wurde ein Rückgang um zehn Prozent. Im Januar war ein Rückgang um 18,8 Prozent verzeichnet worden.

den vollständigen Artikel lesen